VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

| Annika | Christian | Dio | Eva | Friederike | Jonathan | Lena | Marcia | Marie | Miriam | Simone | Wiebke |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

3 Wochen sind um...

Autor: Annika | Datum: 27 November 2009, 08:41 | 5 Kommentare

...und ich habe mich dazu bewegen koennen, einen kleinen Alltagsbericht fuer Euch zu posten.

Von Montag bis Donnerstag war ich gewoehnlich auf dem Smokey. Das hiess dann in der Praxis: um 6 aufstehen, Fruehstueck kaufen und essen (Pan de Sal, das ist das philippinische sehr suesse Broetchen, lecker) und um 7 gings los. Nach 2 Jeepneyfahrten, viel „Trapic“ (Verkehr) und noch viel mehr Abgasen in den Lungen kommen wir gegen 8 auf dem Smokey Mountain II an. Puenktlich mit Beginn der ersten Morning-Class. Das sind die etwas aelteren Schueler, zwischen 6 und 9 Jahren. 2 Stunden dauert diese erste Klasse. Nach einer halben Stunde Verschnaufspause faengt dann die 2nd Morning-Class an. Die Kinder sind erst 5-6 Jahre alt, aber oft konzentrierter bei der Sache, als die Aelteren...

Und was mach ich da...?? Tja... alles moegliche, und mal mehr, mal weniger. Teacher Roxanne schmeisst den Unterricht, Elizabeth bringt taeglich etwa 15 Minuten Musik und Kunst ein, ...und ich.. Wenn es sich ergibt, interviewe ich die Eltern bzgl ihrer Gesundheit. Dann behandle ich jeweils zu Beginn der Stunde erste Hilfe maessig die Schuerfwunden und manchmal auch ernsten Hautkrankheiten der Kinder. Wenn ein Kind weint, wenn sich 2 Jungs kloppen, wenn ein anderes Kind seine Aufgabe nicht allein meistern kann... dann muss man sich auch darum kuemmern. Und wenn ich grad mal nichts zu tun habe, versuche ich, die Namen der Kinder zu lernen sowie etwas Tagalog.

Um 12 ist Schicht im Schacht und gegen 1 sind wir wieder zu Hause. Zum Kochen ist da meist kein Nerv mehr, also kaufen wir etwas Futter auf der Strasse. Fertig gekocht und guenstig ;) Nach dem Essen und einer aeusserst gruendlichen Dusche steht mir der Nachmittag offen. Offiziell ist es meine Freiziet, meist steht aber doch irgendwas an: Diverse Anschaffung fuers Day-Care-Center, Grosseinkauf fuer unseren Vorratsschrank, Aktivitaeten der Kirche, Meetings u.ae. ...

Freitags ist mein Smokey-freier Tag, aber das versuch ich noch zu aendern. denn das ist auch Elizabeths freier Tag, was bedeutet, dass Roxanne Freitags allein mit den Kiddies ist...

Auch der Samstag ist frei, und den werd ich demnaechst vielleicht mal nutzen, um meine Freunde in CHR zu besuchen - der Kirche, in der wir die ersten 2 Monate verbrachten. Samstag Abends ist Bandprobe, eines meiner persoenlichen Highlights der Woche ^^ Ich bin nun offizielles Mitglied, allerdings ist sich noch keiner so sicher, an welchem Instrument eigentlich.. oder doch am Mikro? ^^

Sonntags ist Church angesagt, und zwar volles Programm. Der Gottesdienst faengt um 10 an; aber trotzdem ist das ganze Land schon um 6 auf den Beinen. Es wird gefruehstueckt, sich schick gemacht.. dann gibts Chorprobe, Bandprobe und sowas wie Bibelstunde, bis der eigentliche Gottesdienst beginnt. Dieser ist niemals vor 12 Uhr zu Ende. Nach dem Mittagessen gibt es oft noch Besprechungen und Meetings, einfach, weil Sonntags jeder da ist. Letzten Sonntag war Anniversary. Ein ganz spezieller Tag, weil die Gemeinde mit etwa 300 Leuten echt ungewohnt voll war! Fast alle Kinder vom Smokey-Mountain Day-Care-Center waren samt Eltern da, und stellten der Gemeinde 3 suesse Lieder vor =) =) Danach hab ich mit den Jugendlichen nen Horrofilm gesehen und am Abend haben ein paar von uns ein bisschen Party gemacht. Es sind eben doch auch ganz normale Jugendliche hier, und ich bin sehr froh, auch zu den jungen leuten Kontakt zu haben.

Der Dezember wird spannend. Es steht eine Medical Mission an, sowie alle moeglichen Weihnachtsfeiern in und um die Kirche. Viele activities, viel u tun, viel zu lernen und viel Spass!

Schreibt mir schoen weiter eure persoenlichen Updates! Ich lese alles mit grossem Interesse, auch wenn ich mich mal laenger nicht melde.

Ingat kayo and God bless!

Eure Anica

«Neuerer Eintrag | Älterer Eintrag»

 

 

Kommentare bei alten Blogs deaktiviert.